Infos

Im Traum ist alles möglich. Ob Geschichten von Dinosauriern, bösen Nixen, geliebten Idolen oder Abenteuern mit Freunden – Autor Max Ivan Dohner kann sich an jeden Traum erinnern, den er je in seinem Leben geträumt hat. Denn der junge Mann hat als Autist ein ganz besonderes Gedächtnis. In seinem «Traumbuch» versammelt er 24 Träume, die er im Alter von 4 bis 26 Jahren geträumt hat. Diese hat er nicht nur niedergeschrieben, sondern auch selbst liebevoll illustriert.

Das «Traumbuch» ist ein unverstelltes Zeugnis von Max’ Welt, ein Dokument der Kraft der Träume, ein fantasievolles Lese- und Bilderbuch.

Aktuell

Lesung: Freitag 22. März 2013, 19.00 Uhr
Zentrum OmForYou (Eingang Wülflingerstrasse)
Neuwiesenstrasse 69
8400 Winterthur

Am 11. September 2010 fand in Stade de Suisse in Bern eine Lesung von Max Ivan Dohner statt. Den Rahmen bildete das grosse Fest zum 50. Geburtstag von Insieme Schweiz. Ein durch und durch gelungener Anlass mit grossem Medienecho. Zum Beispiel auf Tink.

Am 15. Mai 2010 fand in Baden die Buchvernissage statt. Der Anlass war ein voller Erfolg. Ein erstes Video der Lesung haben wir bereits bekommen: